Arbeitsgruppe Viehmoor

Das Naturschutzgebiet Viehmoor ist ein ca. 2,4 km langes und 1,2 km breites Niederungsgebiet zwischen den Ortschaften Leiferde und Vollbüttel im Landkreis Gifhorn. Den meisten Besuchern sind jedoch die Leiferder Fischteiche bekannt. Deren Erhalt stellt den Schwerpunkt unserer Tätigkeiten dar.

Hier geht es zu den aktuellen Terminen der Pflegeeinsätzen und zu den Pressebrichten. Das NSG Viehmoor ist zudem mit einer Seite auf Facebook vertreten.

Was mir machen

Unsere Arbeitsgruppe ist ein lockerer Zusammenschluss von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die sich regelmäßig in den Herbst- und Wintermonaten zu Pflegeeinsätzen im Gebiet treffen. Dabei steht das Zurückdrängen der Gehölzkulisse im Vordergrund, um einer Verlandung der Teiche entgegenzuwirken. Die Maßnahmen finden in Ansprache mit den Flächeninhabern und der unteren Naturschutzbehörde statt.


Wie kann ich helfen?

Wir können Unterstützung auf allen Ebenen gebrauchen. Wer sich praktisch einbringen möchte, der ist herzlich zu den jeweiligen Pflegeeinsätzen eingeladen. Natürlich benötigen wir auch Finanzmitteln, so dass zweckgebundene Spenden ("Viehmoor" - Bankverbindung siehe Startseite) herzlich willkommen sind. Wenn Sie uns unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an Florian Preusse (florianpreusse@gmx.de).


Gebietsinformationen

Die beiden Artikel aus dem Mitteilungsheft der Avifaunistischen Arbeitsgruppe Südostniedersachsen (AviSON) geben einen guten Überlick über die Entwicklung und Situation des Gebietes. Das NSG Viehmoor hat zudem eine Seite bei Facebook.

Download
Aves4_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
Download
Aves5_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB