Weiden zur Gestaltung von Spielräumen abzugeben

Um Kinder zum kreativen Umgang mit Natur und Umwelt zu motivieren, bietet der NABU Kreisverband Gifhorn Weidenschnitt als ein ideales Material an. Die Vielfalt der Verwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten ergibt sich aus der einzigartigen Lebenskraft der Weiden. Steckt man Weidenruten oder -äste im Frühjahr in die Erde, wachsen diese rasch an, bilden Knospen und treiben aus.

Somit ist es möglich, mit Weiden lebende Zäune, Tunnel oder Hütten zu errichten, die den Kindern naturbezogene Erfahrungsmöglichkeiten bieten. Sie können dabei ihrem Tatendrang, ihrer Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen und schaffen etwas lebendiges, das aber jederzeit wandelbar ist. Diese naturnahe Gestaltung von Spielräumen ist kinderleicht und kann in allen Hausgärten, aber auch Kindergärten und Schulhöfen durchgeführt werden.

Der Vorsitzende Gerhard Braun ist erfreut, daß in den letzten Jahren viele Privatpersonen, Kindergärten und Schulen im Landkreis Gifhorn dieses Angebot genutzt haben und die Weiden zur ökologischen Gestaltung der Freiräume verwendeten. Schnittgut von Kopfweiden liegt in Groß Schwülper und in Leiferde zum Abholen bereit und kann über den NABU Kreisverband Gifhorn, Tel. 05373/4361, kostenlos oder gegen eine Spende bezogen werden.