Gummistiefelwanderung ins Große Moor

Am Sonntag, dem 17.10.10 lädt der NABU Kreisverband Gifhorn um 10:00 Uhr zu einer Moorwanderung auf ansonsten gesperrten Wegen ein. Die ca. 10 km langen Route führt durch ausgedehnte Heideflächen, versunkene Wälder und öde Abtorfungsflächen. Da je nach Witterung immer wieder sumpfige Stellen passiert werden müssen, ist das Mitbringen von Gummistiefeln Voraussetzung für die Teilnahme - wenigstens im Gepäck. Die Teilnehmer erfahren vieles über die Pflanzen des Moores, wie Torfmoose, fleischfressenden Wasserschlauch oder die Moosbeeren. Mit etwas Glück lassen sich Kraniche aus nächster Nähe belauschen. Eine Pause wird beim NABU-Beweidungsprojekt eingelegt, wo rückgezüchtete Auerochsen die Landschaft pflegen. Bitte Picknick mitbringen.

Treffpunkt: Nördliches Ende von Neudorf-Platendorf, Iseweg/Ecke Dorfstraße. Dauer der Wanderung ca. 5 Std., Leitung Dipl. Biologe Jakob Drees. Kosten: 10,- EUR/Erwachsener, Kinder bis 14 Jahren 5,- EUR. Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb ist eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 05373 4361 bis zum Freitag, dem 15.10.10 erforderlich.